Einen rabenschwarzen Tag erwischte unsere zweite Mannschaft vergangenen Sonntag in Steinhausen. Man war den favorisierten Gastgebern in wirklich allen Belangen unterlegen und verließ am Ende nicht unverdient mit einer zweistelligen Packung den Platz. Bereits nach etwas über fünf Minuten eröffnete Steinhausen den Torreigen und ließ kontinuierlich Treffer folgen.